Fragen zur Selbstwahrnehmung — THIS IS FAKE

(English below)

Inwiefern ist unser Bewusstsein im Kopf gefangen?
Was passiert, wenn wir uns selbst von außen sehen?

Normalerweise ist es uns (Menschen) nicht möglich, uns wirklich von außen zu sehen. Wir haben Spiegel und Fotografien, doch ist unsere Selbstwahrnehmung in der Medialität der Abbildung gefangen.

Mit Virtual Reality lässt sich dies Aufheben, da das Sehen vom eigenen Körper abgehoben wird.
Man sieht die eigenen Hände und man spürt sie. Aber sie passen nicht zusammen. Fremd im eigenen Körper, werden die Bewegungen zu bewussten Handlungen. Ist es nur ein moderner Spiegel? Oder löst sich die Selbstwahrnehmung auf? Wird hiermit ein erster Schritt zur Transhumanität getan?

Andererseits stellt sich der_die Sich-selbst-betrachtende in die Aufmerksamkeit aller, die nicht in VR sind. Er_sie wird angeschaut ohne zurückschauen zu können.

Aufgenommen bei der Ausstellung in der Neuen Sortierung / Schacht Dölitz (Leipzig) vom 9. bis 17. September 2017.
Dieses Projekt basiert auf Software von Marek Kowalski und Jacek Naruniec — https://github.com/MarekKowalski/LiveScan3D

Mehr Informationen unter http://thisisfake.team/

Just how much is our consciousness locked into our heads?
What happens, when we see ourselves from outside?

Usually it is not possible for us (humans) to really see ourselves from outside. We have mirrors and photographs, but our self-perception is trapped within the mediality of the ‘Abbildung’ (image/reproduction).

With Virtual Reality this can be overcome, since vision is detached from the own body.
You see your hands and you feel them. But the two don’t match. Alienated in the own body, movements turn into conscious actions.
Is it just a modern mirror? Or does it dissolve self-perception? Is this a first step towards trans-humanism?

On the other hand, the one-regarding-themself is in the attention of everybody not in VR. He is looked at without being able to look back.

Shot on location during the exhibition at Neue Sortierung / Schacht Dölitz (Leipzig, DE) from 9th to 17th of September 2017.
This project is based on software by Marek Kowalski and Jacek Naruniec — https://github.com/MarekKowalski/LiveScan3D

More information: http://thisisfake.team/

Likes: 0

Viewed:

source

(Visited 1 times, 1 visits today)

About The Author

You might be interested in

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Skip to toolbar